Sign in to follow this  
Neosoma

Stufe 2: Ellydium Kanonenschiff Thar'ga nun für Piloten verfügbar

Recommended Posts

https://coub.com/view/ldd29

9ab4aec428ad74f259fb43da8bac.jpg

Am 3.Januar startet die zweite Stufe der Konstruktion des Ellydium Kanonenschiffa Thar'ga - das Schiff kann nun von allen Piloten gebaut werden.

Um das Schiff zu bauen müssen Piloten zuerst die Schiffskabine fertigen und Xenokristalle beschaffen. Nach der Konstruktion können Ellydium Schiffe von Rang 5 bis Rang 15 entwickelt werden. Für die Entwicklung benötigt man die spezielle Ressource Xenokristalle.

Komponenten können mit dem Xeno Container gekauft werden, der Xenokristalle und seltene Alien Verbundpanzerungen enthält. Xeno Container gibt es im Spiel für Xenochips.

  •  Xenochips gibt es als Belohnung für die Teilnahme am 'Tech race'
  • Xenochips erhält man für das Erfüllen von Auftrögen von Miss Frost und Selena Galo
  • Xenochips erhält man für die Teilnahme an Turnieren
  • Xenochips werden am 17. Januar aus dem Spiel entfernt

Im Zeitraum von 20. Dezember bis 17. Januar gibt es einzigartige Ressourcen öfter als nach den Ferien.

Ellydium Schiffsbaum

Schiffe der Ellydium Wissenschaftler erschaffen mit Alien Technologie entwickeln sich durch den Einfluss von 'lebenden Kristallen'.

  • Änderungen des Schiffsrangs
  • Änderungen des Schiffaussehens
  • Verfügbare Module, Waffen und Spezialmoduländerungen

Alle Änderungen an den Schiffen werden von den Piloten selber vorgenommen durch Wahl des entsprechenden Knotens im Schiffsbaum.

Ellydium Schiffsmodule

Alle Entwicklungsknoten im neuen Schiffsbaum sind in mehrere Klassen aufgeteilt:

2b456789d2dc2cafb0bc594f4e36.jpg

'Spezialmodul' Knotenklasse. Ermöglicht es das Schiff mit verschiedenen Spezialmodulen auszustatten, abhängig von Schiffsrang und Ausrichtung.

57eb98a1decffe4f2365f28668a7.jpg

'Blaupausen' Knotenklasse für Module, Modifikatoren und Waffen. Wird benötigt für die Produktion von Spezialmodulen, Modifikatoren und Waffen der Ellydium Corporation. Nach Erforschung sind die Knoten im Schiffsbaum nicht mehr sichtbar.

093c7f017995b3b04e543679b1d8.jpg

'Schiffsgrundcharakteristik' Knotenklasse. Verbessert Orientierung. Erhöht maximale Energiereserven und Erholungsrate. Erhöht maximale Schiffsgeschwindigkeit. Erhöht maximale Rumpfstärke. Erhöht maximales Schildvolumen. Verbessert Waffenparameter.

12b0dd6d60d724fb4c1ca64b1f0f.jpg

'Unterstützende Schiffsslot' Knotenklasse. Fügt Slots für Hülle, Energie, Schild, Antrieb, CPU und aktive Module hinzu.

5f40a7e5e7ea0135b52b7c514e24.jpg

'Zusätzliche Boni' Knotenklasse. Fügt Boni für Verteidigung und Angriff hinzu. Man kann nur ein Modul zur gleichen Zeit aktivieren.

 

Piloten müssen erst den gewünschten Knotens erforschen und ihn oder eine Gruppe von Forschungsknoten aktivieren. Nur nach Drücken von 'Anwenden' werden die gewählten Änderungen auf deinem Schiff aktiviert.
Jeder Knoten kann deaktiviert werden um die Konfiguration und Fähigkeiten des Schiffes den speziellen Erfordernissen des Piloten anzupassen. Die Anzahl an Slots auf dem Schiff ist begrenzt. Prüfe sorgfältig alle möglichen Knoten und aktiviere nur die benötigten.

Ellydium Kampfschiff Thar'ga Spezialmodule

Piloten können wählen welche Spezialmodule sie auf der Thar'ga verwenden wollen. Das Aussehen des Schiffes ändert sich mit dem gewähltem Spezialmodul. Um ein Spezialmodul zu erforschen muß man die Spezialaufträge von Ellydium erfüllen und seltene Ressourcen beschaffen:

  • Alien Verbundpanzerung
  • Xeno Kristalle

Die folgenden Spezialmodule kann man zur Zeit erforschen:

Kristall Hunger
809f45ff63cfe6377edca61ea2ff.jpg

Erhöht temporär Feuerrate, Energieregeneration und maximale Geschwindigkeit der Energieregenerationum 50%. Wird ein Schiff in einem bestimmten Radius zerstört, dann repariert sich die Hülle des Wirtsschiffes.

Nest
ce850cdae56100b602f6aa1290bc.jpg

Eine einzigartige Eigenschaft dieser Evolutionsform sind drei Kampfdrohnen, die bei Aktivierung aus dem kristallinen Teil des Rumpfs erzeugt weerden. Bei manueller Deaktivierung des Moduls kehren die Drohnen zurück zum Schiff und reparieren den Schiffsrumpf.

Materie Absorber
23f48881f64eba9ea5fb31355017.jpg

Bei Aktivierung des Moduls nehmen Feinde in einem bestimmten Radius Schaden. 50% des verursachten Schadens während der Laufzeit werden für Hüllenreparatur verwendet.

Kondensierende Kristalle
38ac4737058c8ea33f99ad426e60.jpg

Eine spezielle Eigenschaft dieser Form ist eine Kristallladung, die Schaden an Feinden verusacht. Am Ende ihres Fluges ballen sich die Kristalle in eine Kapsel zusammen, die beim Aufnehmen Hülle wiederherstellt. Zusätzlich erhöht die Aktivierung des Moduls die Geschwindigkeit des Schiffs.

Kristall Räuber
e3ab94cf3d921f392202f21d041b.jpg

Started eine Rakete mit Kristallbots, fähig Schaden am Ziel zu verursachen. Wenn das Ziel vor Ende des Effekts stirbt, kehren die Bots zum Schiff zurück und reparieren die Hülle.

Ellydium Kampfschiff Thar'ga Waffen
https://coub.com/view/l9zkk

Piloten können mehrere einzigartige Waffen auf dem Schiff Thar'ga installieren:

Thar'Ga'tok Werfer
Eine starke elektromagnetische Waffe exlusiv für Ellydium Kampfschiff Thar'ga. Waffe verursacht erhöhten Schaden an Zerstörern. Schaden steigt mit fortwährendem Schiessen.

Thar'kth Kanone
Aufladbare kinetische Waffe von der Ellydium Corporation speziell für Kanonenschiffe konzipiert. Waffe verursacht erhöhten Schaden an Zerstörern. Bei Aufladung nimmt die Reichweite zu und die Streuung ab.

Ellydium Kampfschiff Thar'ga aktive Module

Raketen Auffüllung
49f9180688ea1e4ebbec01e32fe8.jpg

Dieses aktive Modul gibt es nur für Ellydium Schiffe. Erweiterung des Raketenmagazins, daß ein sofortiges und komplettes Nachladen durchführt.

Kristall Drohne
81d9535b96e3d2501f9cd9c39e26.jpg


Ein aktives Modul exklusiv für Ellydium Kampfschiff Thar'ga. Löst eine stationäre Drohne vom kristallinen Teil des Rumpfes ab, das mehrere Ziele gleichzeitig treffen kann.

Alien Intuition
e51713f46e5c2c0852d502089d6f.jpg

Ein aktives Modul exklusiv für Ellydium Kampfschiff Thar'ga. Erhöht die Chance auf kritische Treffer bei Unterbrechung eigener Führungssysteme. Während der Benutzung dieses Moduls können keine Ziele aufgeschaltet werden.

Inhibitor Schwarm
577aecb9ded03bac47afe8a6c748.jpg

Ein Nanobot Schwarm wird in Richtung des Fadenkreuzes gestartet. Vom Schwarm getroffene Feinde erhalten EM Schaden und ihre Beweglichkeit wird reduziert.

Ellydium Kampfschiff Thar'ga Modifikatoren

Verdrängungssphäre
Ein Antriebsmodifikator nur für Ellydium Schiffe. Erhöht die Rotationsgeschwindigkeit bei Nachbrennern.

Geschwindigkeitssphäre
Ein Antriebsmodifikator nur für Ellydium Schiffe. Erhöht die maximale Schiffsgeschwindigkeit auf Kosten von Energieverbrauch und Manövrierfähigkeit. Mit Nachbrennern ist die Geschwindigkeit nochmals signifikant erhöht, aber die Manövrierfähigkeit noch weiter reduziert.

Synthesesphäre
Ein Antriebsmodifikator nur für Ellydium Schiffe. Reduziert Energieverbrauch der Nachbrenner.

Teleportationssphäre
Ein Antriebsmodifikator nur für Ellydium Schiffe. Bei Aufwärtsbewegung macht das Schiff einen großen Sprung entlang des Schiffskurses.

Signal Router
Ein Antriebsmodifikator exklusiv für Ellydium Kampfschiff Thar'ga. Wenn das Schiff keine Waffen oder aktive Module benutzt, wird überschüssige Energie dem Antrieb zugeleitet und erhöht Schiffsbewegung, Gleit- und Rotationsgeschwindigkeit.

Notkapsel
Ein Energiemodifikator nur für Ellydium Schiffe. Ein Zusatzschild daß sich bei niedriger Hüllenintegrität aktiviert. Gleichzeitig kommt das Schiff fast zum Stehen. Nur ein Modul dieses Typs kann gleichzeitig aktiv sein.

Resonanzschild  
Ein Schildmodifikator nur für Ellydium Schiffe. Wenn das Schiff sein Schild verliert, erhalten alle Feine in einem großem Umkreis Thermalschaden.

Statischer Schildgenerator
Ein Schildmodifikator nur für Ellydium Schiffe. Wenn das Schiff für einige Sekunden keine Waffen oder aktive Module benutzt, steigt die Schildregenerationsrate signifikant abhängig von der Schiffsgröße.

Kampfschildregenerator
Ein Schildmodifikator nur für Ellydium Schiffe. Wenn das Schild Schaden erhält, beschleunigt sich die Schildregeneration abhängig von der Anzahl der Feinde. Je mehr Feinde, desto höhere Regenerationsrate.

Adaptive Membran
Ein Hüllenmodifikator nur für Ellydium Schiffe. Wenn die Geschwindigkeit nahe am Maximum ist, steigen die Hüllenresistenzen gegen alle Schadensarten.

Materieabsorber
Ein Hüllenmodifikator nur für Ellydium Schiffe. Wenn ein Schiff innerhalb eines grossen Radius zerstört wird, wird die eigene Hülle repariert.

Materietransformator
Ein CPU Modifikator nur für Ellydium Schiffe. Wenn ein Schiff innerhalb eines grossen Radius zerstört wird, steigt der eigene Waffenschaden.

Räuberinstinkt
Ein CPU Modifikator nur für Ellydium Schiffe. Ein Spezialkristall enthält ein kodiertes Räuber Verhaltensmuster. Wenn die Geschwindigkeit nahe am Maximum ist, erhöht sich der Waffenschaden.

Thar'ga Kampfschiff Entwicklungsgeschichte
Die Entwicklung des einzigartigen Thar'ga Kampfschiffs war für die Corporation Ellydium mit hohen Kosten verbunden. Station Theta wurde direkt auf der Oberfläche von Leviathan plaziert und eröffnete so nie da gewesene Möglichkeiten für Forscher und das stieg ihnen zu Kopf. Erste Experimente untersuchten die Effekte unterschiedlicher Energiearten auf lebende Kristalle und Iridium Nanolegierungen und Folgestudien direkt an lebender Materie. Niemand kümmerte sich um die Verletzung ethischer und moralischer Prinzipien.

Am Ende hörte eine Gruppe Wissenschaftler in einem Stationsblock für Experimente auf zu kommunizieren. Eine Ingenieursbrigade eskortiert durch Söldner Kampfgruppen wurde geschickt um die Situation aufzuklären. Nur zwei von ihnen kehrten zurück: Ein Soldnerveteran und ein Wissenschaftler. Alle Materialien zum Fortschritt der Rettungsmission sind unter Verschluss und Zugang zum Block gesperrt. Nur Kristallwachstum an den Wänden der Passage geben Hinweise auf mögliche Geschehnisse.

Das offizielle Statement von Dr. Conrad Dimeni enthält nur Kondolenzen an die Familien im Namen der Corporation und nennt das Ereignis ein 'Opfer im Namen der Wissenschaft'. In folgenden Reden betonte er wiederholt die Verbindung der Forschung der Gruppe mit der Entwicklung der Xenokristall Wachstumstechnologie unter Verwendung von Ionengeneratoren und Monokristallen. Das Ergebnis dieser Technologie ist der erste Thar'ga Prototyp. Weitere Forschung zeigte, dass Kristallwachstum kontrolliert werden kann und daraus hunderte verschiedene Versionen des Schiff resultieren für unterschiedlichste Anforderungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.